Ingenieurbüro Sigl
Ringseisstr. 4a
D-92431 Neunburg v.W.
Fon.: +49 (0)9672 - 926102
Fax.: +49 (0)9672 - 926103
Startseite :: Komponenten :: CD-Technik TecBlog-Home
Komponenten
Röhrenverstärker
Netzteile
Bedienteile
Zubehör
CD-Technik
7220noOS
Masterclock
Geräte-Galerie
CD-Player
TecBlog - most wanted
TDA1540 - NOS für einen Philips CD104 (1/2)
Hifi-Klassiker: John Broskie's Aikido
Das TDA1541-Projekt (5): Umbau zum non-Oversampling
Service
Kontakt
Downloads
Datenschutz
Impressum

CD-Technik

 
Eine Auswahl an Tuning-Lösungen für klassische CD-Player, beginnend mit Masterclocks oder kompletten nonOS-Mods in Chip-Form, und in Zukunft größere Module wie komplette Analogstufen, Wandlerboards etc.
 

7220noOS: non-Oversampling für TDA1541-Player

 
Non-Oversampling für CD-Player mit TDA1541-Chipsatz. Um die Modifikation so einfach wie möglich zu halten, wurde die Technik auf ein Replacement-Modul gepackt, das das originale Digitalfilter ersetzt. Man lötet also lediglich das Replacement statt des originalen Chips in die Platine und erhält einen vollwertigen non-Oversampling-Mod mit allen notwendigen und einigen zusätzlichen Features.
Lesen Sie mehr...
 
 

Masterclocks: Tuning für jeden CD-Player

 
Jeder klassische CD-Player besitzt einen zentralen Taktgeber, die Masterclock, auf die alle getakteten Vorgänge im Player synchronisiert werden. In den wenigsten Playern wird der Masterclock die Beachtung geschenkt, die dieser Baugruppe gerecht wäre. Denn Timing-Fehler wie Jitter, die bereits vom Taktgeber selbst stammen, kann man mit keiner Schaltungstechnik wieder aus dem System eliminieren, was unweigerlich zu Klangeinbußen führen muss. Der erste Schritt zu einer jitter-armen Wiedergabe ist immer eine qualitativ hochwertige Masterclock.
Lesen Sie mehr...
 
 
Startseite
 
2008-2015 Alle Rechte vorbehalten: Ingenieurbüro Sigl